Familienfreundlichkeit bei BS Frielingsdorf

Familienfreundlichkeit bei BS Frielingsdorf: Erfahrungen als Mutter

Tatjana Zerr Über uns Leave a Comment

BS Frielingsdorf gehört zu den familienfreundlichsten Unternehmen Deutschlands! Bei über 175.000 berücksichtigen Unternehmen belegen wir Platz 40 – darauf sind wir mächtig stolz. Doch wie viel Wahrheit steckt hinter dem Versprechen, Familie und Beruf vereinen zu können? Wie es tatsächlich um die Familienfreundlichkeit bei BS Frielingsdorf steht, erläutere ich Ihnen gerne anhand meiner Erfahrungen als langjährige Mitarbeiterin und mittlerweile Mutter zweier Kinder.

Kind oder Karriere?

Für mich war von Beginn an klar: Ich möchte Kinder. Die Karriereleiter hochklettern stand nie ganz oben auf meiner Prioritätenliste. Trotzdem habe ich immer gearbeitet und mir in meinem Bereich der Lohnbuchhaltung sukzessive Knowhow angeeignet. So bin ich immer auf dem neusten Stand. Aufgrund meiner Qualifikation (Löhne muss jedes Unternehmen fahren) und der Arbeitsmarktlage in Hamburg hatte ich immer das Selbstbewusstsein, einen für mich passenden Job zu finden – auch mit Kind.

Bei meinem Start bei BS Frielingsdorf hatte ich bereits ein Kind. Als ich Susanne Frielingsdorf, der Geschäftsführerin von BS Frielingsdorf, von meiner zweiten Schwangerschaft berichtete, war sie gar nicht so überrascht. Sowohl meine Chefin als auch das gesamte BS Frielingsdorf Team haben sich sehr für mich gefreut und mir herzlich gratuliert. Nach dem zweiten Kind war ich dann ein Jahr in Elternzeit. Der Wiedereinstieg fiel mir leicht. Natürlich gab es hier und da Änderungen und neue Gesetze für die Personaldienstleistung, in die ich mich einlesen musste – doch da war ich schnell wieder drin.

Familienfreundlichkeit bei BS Frielingsdorf

Vor und direkt nach meiner Elternzeit habe ich in Teilzeit bei BS Frielingsdorf gearbeitet. Aktuell bin ich auf Wunsch auf 450 Euro Basis tätig. So kann ich meine Familie und den Beruf unter einen Hut bekommen. Ich war immer eine zuverlässige und engagierte Mitarbeiterin. So konnte ich mir das Vertrauen meines Arbeitgebers erarbeiten. Meine Chefin ermöglicht es mir nun sogar, im Home-Office zu arbeiten. Für die Vereinbarkeit von Job und Familie kann ich mir in meiner Situation nichts Besseres vorstellen.

Für mich bedeutet Familienfreundlichkeit bei BS Frielingsdorf und generell am Arbeitsplatz vor allem Flexibilität. Freie Zeiteinteilung ist – gerade mit Kindern – ein Muss. Spontane Ereignisse, wie ein Arztbesuch, können nicht immer im Voraus geplant werden. Größere Unternehmen haben teilweise Firmenkindergärten. Auch das ist sicherlich eine gute Sache, um Mütter zu entlasten und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu steigern. Als Mittelständler möchte ich das von BS Frielingsdorf jedoch keineswegs erwarten. Ich bin sehr zufrieden, so wie es ist. Der Vorteil bei uns: Es gibt keine Schablone. Susanne Frielingsdorf richtet ihr Handeln ganz nach unseren individuellen Bedarfen aus.

Nächstes Jahr in den Top 3?

Bei 175.000 Unternehmen finde ich den 40. Platz schon bemerkenswert. Vor allem für ein mittelständisches Unternehmen wie BS Frielingsdorf! Ich selbst habe derzeit keine Verbesserungsvorschläge parat. Aus meiner Sicht ist alles Bestens, ich arbeite gerne bei diesem Personalvermittler in Hamburg. Vielleicht müssen auch einfach nur noch mehr Personen für BS Frielingsdorf im Ranking abstimmen? 😉

Assistentin im Personalwesen

BS Frielingsdorf lässt mich nicht los: Trotz Unterbrechung durch meine Elternzeit bin ich gerne wiedergekommen, denn dort finde ich für mich die optimalen Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Job. Schalte ich den PC aus, halten mich meine Kinder auf Trab – daneben möchte ich meine beiden Hobbies Sport und Klavier spielen bald wieder aufleben lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.